SV APE Lochau 2 vs UTTC Göfis 3

8:6

Nach zwei knappen Doppel Entscheidungen, einmal für uns und einmal für Göfis stand es 1:1. Trotz starkem ersten Satz von Paul vs Ruppert Edi war Göfis Bester für Kazim, Alex und Paul nicht zu knacken. Durch je 2:1 Siegen von Alois, Kazim und Paul kamen wir doch zur 7:4 Führung, welche durch das 7:6 noch richtig spannend wurde, denn Alex hatte noch die Chance zum Held des Abends zu werden. Nach 1:0, 1:1, 2:1, 2:2, fing es für Alex nicht optimal an, doch nach den 5:5 gelang ein kleiner Vorsprung, den Alex doch glatt zum knappen Sieg erkämpfen konnte, Bravo!! Sein Gegener Seidler H. hatte sich im 4.Satz durch einen Sturz am Rücken weh getan, aber echt beeindruckend, wie er trotzdem wie ein Löwe gekämpft hat. Alle Achtung!

***Ruppet M.Ruppert E.Schönberger O.Seidler H.4.Hinrunde
Pilik K.+5,+8,+8,+7,-8,-6,-9,+7,-8,-9,+9,+12,***2:1
Hehle P.+6,+8,+7,+8,-12,-8,-5,***+8,+8,+7,2:1
Perpmer A.+3,+7,+9,***-8,-10,-16,+8,-7,+9,+7,2:1
Kuntschik A.***-8,-4,-5,-2,-4,+8,-6,+8,-9,+9,-10,-+9,1:2
Doppel 1Hele/KuntschikvsSeidler/Schönberger-6,-8,+9,+9,-10,0:1
Doppel 2Pilik/PerpmervsRuppert/Ruppert-8,+9,+8,+8,1:0