UTTC Dornbirn 2 vs SV APE Lochau 2

8:6

Das es gegen Dornbirn 2 schwer wird war im vorhinein klar, aber nach zwei Doppelsiegen dachten wir, da könnte was gehen. Und Kazim war diesmal unser Bester, mit 2:1 Einzelsiegen besiegte er Sleszynski und Cetin Yunus Emre, musste aber Wedam Reinhard den Vortritt lassen. Auch Alois überraschte mit einem Sieg gegen Sleszynski. Und Irek Sleszynski war wieder der Stolperstein für Paul und auch Darbosenik Dietmar konnte Paul nicht besiegen. So wütend über die mieserable Leistung musste es dann Wedam büßen, so das Paul doch noch ein Einzel gewinnen konnte. Nur unser bis zu diesem Spiel Bester, Alex konnte gegen Dornbirn im Einzel nicht Punkten. Im Doppel hat er noch super gespielt, doch er hatte für die weiteren Einzel dann doch zu wenig Energie an Bord.

8. Hinrunde

***Pilik K.Hehle P.Perpmer A.Kuntschik A.7.Hinrunde
Sleszynski I.+6,-4,+8,-8,-6,+8,+7,-5,-8,+7,+8,+8,-8,-9.-8,***1:2
Wedam E.-7,+8,-9,-9,-6,-2,-5,***+7,-5,+5,+5,2:1
Cetin Yunus Emre+2,-9,-9,+11,-9,***+8,+5,+8,-5,+7,+6,+6,2:1
Darbosenik D.***+8,-7,+11,+10,+9,-8,+8,+8,+9,+6,+5,3:0
Doppel 1Sleszynski/Cetin Y.E.vsPilik/Perpmer+8,-7,+7,-9,-4,0:1
Doppel 2Darbosenik/WedamvsHehle/Kuntschik-8,-7,-11,0:1