,

SV APE Lochau 2 vs TTC Gisingen 3

4:8

Leider gingen gleich beide Doppel verloren und mit dem Fünfsatzsieg von Paul vs Andreas Purtscher und dem 0:3 von Wolfi vs Rene Ganahl stand es 1:3. Dann rasselte der Spielstand runter auf 1:6, wobei Alois sich zweimal erst im 5.en Satz geschlagen geben musste. Dann führte Paul vs Hermann Gobber schon 2:0 und wie schon so oft schlich sich Unkonzentriertheit ein und es stand 2:2 in Sätzen. Doch diesmal gelang es, das Ruder herum zu reißen, zum 2:6. Im nächsten Spiel war Wolfi bereits 5:9 im fünften Satz zurück und siegte mit tosendem Beifall doch noch überraschend zum 3:6. Dann die bereits erwähnte knappe Niederlage von Alois zum sicheren Remis für die Gäste. Nun standen sich beide "Einser" gegenüber mit Rene und Paul. Schon mit zwei deutlichen 0:2 Sätzen im Rrückstand suchte Paul nach einer neuen Taktik und tatsächlich führte die neue Strategie zum knappen +9 im fünften Satz! "jetzt aber" Für Wölfi war dann Purtscher etwas zu stark, was das 4:8 bedeutete.

***Ganahl R.Purtscher A.Gobber H.Lackinger G.5.Hinrunde
Hehle P.-4,-5,+9,+9,+9,-10,+10,-9,+10,+5,+8,+5,-10,-9,+8,***3:0
Wendl W.-8,-6,-7,-6,-4,-8,***+8,-8,+8,-9,+9,1:2
Höniger W.-5,-7,-4,****+8,-7,-7,-8,0:2
Perpmer A.***-6,+7,-8,+6,-8,-4,-12,+9,+5,-9,*0:2
Doppel 1Wendl/HönigervsPurtscher/Gobber-7,-8,+9,-8,0:1
Doppel 2Hehle/PerpmervsGanahl/Lackinger-9,-0,-8,0:1