City in the Night was verry funny

Vereinsausflug


Am 26.1.2018 war der Abend der Nachtschwärmer für den wir sogar ein Training opferten. Wir versuchten uns diesmal im Indoor Minigolf in Hohenems. 18 Bahnen in guter Ausführung hätte eigentlich Profiminigolf erlaubt. Ob es an uns gelegen ist, daß in zwei Durchgängen 41 Siebener 25 Einsern gegenüber standen, lässt noch Diskussionen offen, trotzdem war der Spass der Sieger und wir lachten viel. In Runde eins siegte Patrick mit 51 Schlägen vor Paul mit 57, Alex 58, Hans-Dieter 61, Dieter 64, Alois 68 und Günther mit 70 Schlägen. In Durchgang zwei siegte Paul mit 49 vor Hans-Dieter 54, Dieter 58, Patrick 61, Alois 73 und Günther mit 76 Schlägen. Gesamteinzelsieger wurde Paul mit 106 vor Patrick 112, Hans-Dieter 115, Dieter 122, Alois 141 und Günther mit 146 Schlägen. Eine Teamwertung in Runde zwei musste auch noch sein. Patrick, Dieter und Hans-Dieter siegten mit 173 vor Paul, Alois und Günther mit 198 Schlägen. Nach Alex, der schon nach dem ersten Durchgang wegen Geburtstagsparty w.o. geben musste, mussten Hans-Dieter und Günther früh raus und gaben um 23 Uhr auf. Der harte Kern zog weiter in die "City Night" und zwar ins Cineplexx. Nach "Lecker Burger" reizte uns noch Tisch... nein nicht ...tennis sondern ...fußball. Obwohl Alois und Dieter ihr Bestes gaben, kamen sie über ein Remis und vier Niederlagen nicht hinaus und da war wohl gegen das Dreamteam Patrick und Paul nicht mehr drinn. Obwohl viele noch spät aus verschiedenen Gründen absagen mussten, war es ein lustiger "City in the Night" Ausflug.