Wolfis 70iger wurde sensationell gefeiert

Barni am Schlagzeug

Zwei Tage vor seinem offiziellen runden Geburtstag hat Wolfgang und vor allem seine Frau Dagmar eine tolle Geburtstagsparty mit ca. 60 Gästen gefeiert. Neben Sektempfang konnten alle Gäste auf einer großen Leinwand eine Blume darauf malen, welches dann als Bild wirklich unter allen Umständen aufgehängt wird. Dann trugen alle seine Kinder ein Gedicht vor, bei dem Wolfi bestens herausgekommen ist. Sodann wurde das Buffet eröffnet, und sogleich auch gestürmt wobei von den Köstlichkeiten für alle genug da war.
Alle Kinder
Weiter ging es mit einem gelungenem Debut mit dem Titel "Applaus,Applaus..." von der Hauseigenen Band Rentrops, mit seinen Kindern Barnabas am Schlagzeug, Tiziana und Klavierlehrerin Martha am Keyboard, Liedsänger Philemon und Gitarrelehrer Charly, beide mit Gitarre. Riesen Applaus und Zugaberufe feuerten die Band zu einem zweiten Auftrit an. Danach wurde eine Riesenschachbretttorte offiziell
Schachbrettkuchen
mit Hilfe von Verena und Wolfi angeschnitten, wobei zuvor noch eine Schachmattstellung in zwei Zügen auf der Torte gelöst werden musste. Gut gestärkt musste dann Wolfi noch um den Tischtennisgeburtstagspokal spielen. Gegner war kein geringerer als sein Tischtennisfreund Paul und Verienskollege. Bei 11:11 musste Paul erst auf eien größern Beachvollyballschläger, dann auf einen Kochtopf und dann noch als letzes Mittel auf einen winzigen Minischläger zurückgreifen. Trotzdem konnte Paul die 16:21 Niederlage nicht abwenden und gratulierte Wolfi zu seinem von Dagi überreichtem Geburtstagspokal. Dann...  Hier geht die Party weiter